Urteile im Überblick

Hier fin­den Sie eine Aus­wahl von Ur­tei­len sowie wichtige Gerichtsentscheidungen mit grundsätzlicher Bedeutung für das Bank- und Ka­pi­tal­markt­recht.


Wir haben zahl­rei­che Fälle mit po­si­ti­vem Er­geb­nis­ für un­se­re Man­dan­ten ab­ge­schlos­sen, so­wohl in Form von Ur­tei­len, wie hier aufgeführt, als auch au­ßer­ge­richt­lich in einer ganzen Reihe von Ver­glei­chen.



Sie finden hier die entsprechende Bekanntmachung des Landgericht München I unseres Antrags vom 20. 2. 2017.

Weiterlesen

KWAG Rechtsanwälte hat für einen Mandanten erfolgreich die Rückabwicklung einer Beteiligung an der MS "PCE Harburg" Schiffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG erstritten.

Weiterlesen

Die Sparkasse Frankfurt ist von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg abgemahnt worden, weil sie undurchsichtige Klauseln in ihrem Sparvertrag "Vermögensplan" verwendete. Das berichten am 6. 11. 2017 verschiedene Medien unter anderem auch n-tv.

Weiterlesen

Das Hanseatische Oberlandesgericht Hamburg hat auf unseren Antrag hin einen Musterkläger in Sachen MS "Santa B" Schiffe mbH & Co. KG bestellt.

Weiterlesen

Sie finden hier den entsprechenden Vorlagebschluss des Landgerichts Hamburg zur Bestellung eines Musterklägers in Sachen MS "Santa B" Schiffe mbH & Co. KG

Weiterlesen

Das Landgericht München hat in zwei von KWAG - Rechtsanwälte geführten Verfahren die Hannover Leasing GmbH & Co. KG und die Hannover Leasing Treuhand-Vermögensverwaltung GmbH verurteilt, die Beteiligungen zweier Anleger rückabzuwickeln und ihnen Schadensersatz zu leisten.

Weiterlesen

Die Hannover Leasing GmbH & Co. KG und die Hannover Leasing Treuhand-Vermögensverwaltung GmbH sind verurteilt worden, einem Anleger seine Beteiligung am Fonds Hannover Leasing Wachstumswerte Europa I GmbH & Co. KG zu erstatten - zuzüglich Zinsen. Das Urteil wurde von KWAG - Rechtsanwälte erstritten....

Weiterlesen