Anlegernews

Die Angebote für Kapitalanleger verändern sich rasant, die Produkte werden immer komplizierter und undurchsichtiger. Finanzdienstleister haben aus früheren Haftungsprozessen gelernt und sind dazu übergegangen, sich vorbeugend abzusichern. Ein scheinbar unbedeutendes Kreuzchen auf dem Papier kann so zum "Freifahrtschein" für den Berater werden - und Ihnen wird als Anleger weitgehend die Beweislast aufgebürdet.

Aber auch andere Finanzprodukte, beginnend beim einfachen Kreditvertrag, haben ihre Tücken. Wussten Sie, dass „Bearbeitungsgebühren“ auch bei gewerblichen Darlehen nur noch in den seltensten Fällen erhoben werden dürfen? Sie können ungerechtfertigte Gebühren sogar von Ihrem Kreditinstitut zurückfordern.

Wir beraten sie umfassend zu allen Fragen rund um Banken- und Finanzierungsthemen und sind auch mit innovativen Finanzierungsinstrumenten wie zum Beispiel dem Crowdfunding vertraut.

Hier steht für Sie eine Vielzahl von interessanten Informationen zu allen Themen rund um das Banken- und Wirtschaftsrecht bereit, die ständig aktualisiert wird.

 

 



Die Abgasaffäre hat VW in Turbulenzen gebracht. Der frühere Konzernchef Martin Winterkorn will von den Manipulationen an Dieselmodellen nichts gewusst haben. Ein Medienbericht über Dokumente schürt Zweifel.

Erschienen auf SPIEGEL Online am 15. 1. 2017 / 11:23 h

Weiterlesen

Das japanische Unternehmen Takata soll bewusst die Risiken mangelhafter Airbags verschleiert haben. Nun muss der Autozulieferer eine Milliardenstrafe zahlen - drei Manager wurden angeklagt.

Mit Material der Deutschen Presseagentur (dpa) erschienen u. a. auf SPIEGEL Online am 13. 1. 2017 / 22:57 h

Weiterlesen

Eigentlich dachten die deutschen Reeder, es könne nicht mehr schlimmer kommen. Und doch hat sich die Krise der Schifffahrt im neunten Jahr nochmals verschärft. Viele Schiffe fahren quasi gratis, sie erwirtschaften ihre Betriebskosten nicht. Und gebrauchte Schiffe sind nicht viel mehr wert als ihr...

Weiterlesen

Der italienischen Bank Monte dei Paschi geht das Geld aus, auch andere Kreditinstitute brauchen dringend frisches Kapital. Der Staat will helfen - aber das ist nicht mehr so einfach.

Von Hans-Jürgen Schlamp, erschienen auf SPIEGEL Online am 22. 12. 2016 / 10:38 h

Weiterlesen

Deutschland und andere EU-Staaten wehren sich gegen schärfere Regeln für Banken. Doch nun schlagen die wissenschaftlichen Berater von Wirtschaftsminister Gabriel Alarm: Sie fürchten die Folgen einer Immobilienkrise.

Von Stefan Kaiser, erschienen auf SPIEGEL Online am 21. 12. 2016 / 8:55h

Weiterlesen

Airbus und Boeing sollen Irans veraltete Flugzeugflotte modernisieren. Eigentlich wollte Teheran auch mehrere Riesenflieger vom Typ A380 bestellen. Doch davon ist plötzlich keine Rede mehr.

Von Gerhard Hegmann und Gesche Wüpper erschienen auf WELT.de am 19. 12. 2016

Weiterlesen

Crowdinvesting für Immobilien ist ein aufstrebendes Marktsegment in Deutschland, immer mehr Plattformen gehen mit Angeboten an den Markt. Cash. untersucht, ob das Investieren im Schwarm Privatanlegern im Vergleich zu anderen Produkten Vorteile bringt.

Erschienen auf Cash Online am 13. 12. 2016 /...

Weiterlesen